Neue Wanderbrücke im Gittelschen Tal

Die kleine Brücke im Gittelschen Tal in Wildemann war doch schon sehr marode. Aufgrund von Renaturierungsarbeiten am Bach wurden erhebliche Schäden an der Brücke festgestellt und somit haben wir uns …

Die kleine Brücke im Gittelschen Tal in Wildemann war doch schon sehr marode. Aufgrund von Renaturierungsarbeiten am Bach wurden erhebliche Schäden an der Brücke festgestellt und somit haben wir uns entschieden, das Bauwerk zu ersetzen, gerade auch, da die Brücke viel von den Kneipp-Gästen, die die Wassertretstelle im Gittelschen Tal nutzen und auch von den Wanderern, die den Wanderweg zum Albertturm hinauf wandern, benutzt wird.

Das Gittelsche Tal ist eines der schönsten Wanderwege in unserem Wandergebiet. Der Weg hinauf zum Albertturm wird von vielen Touristen und Einheimischen genutzt. Eine Rast an der Wassertretstelle für die Wanderer, oder abendliches Wassertreten für die Kneipp-Anhänger ist nun wieder möglich.

Die Arbeiten haben sich aufgrund von Lieferschwierigkeiten der Eisenträger und auch der Holzbalken länger hinausgezogen, als wir es geplant hatten. Nun konnten aber die Arbeiten an der Brücke abgeschlossen werden. Wir bedanken uns für die Unterstützung durch die Reddersen Stiftung.